Kreuztisch

Den Kreuztisch gab es bei meinem Kellerfund mit dazu…

Der war so verrostet, dass er sich keinen Millimeter bewegen wollte…

HPIM2492 HPIM2493

Meine ersten Arbeiten waren, den Kreuztisch über mehrerer Tage mit Ballistol einzusprühen um ihn irgendwie etwas gängig zu machen.

Danach habe ich ihn komplett zerlegt.

HPIM2494 HPIM2495

HPIM2496

 

 

 

Eine Madenschraube einer Keilleisteneinstellung ist mir beim Demontieren abgerissen, diese werde ich aber sicherlich raus bekommen….

HPIM2497

Nun ging es daran, den Kreuztisch zu reinigen. Mit viel Bremsenreiniger, Ballistol, Stahlwolle, Schmirgellein, Messing- und Drahtbürste usw. ging es ans Werk ….

Die abgebrochene Schraube, habe ich mit dem Dremel eingeschlitzt und mit einem Schraubendreher rausgedreht bekommen.

Hier die nächsten vorher – nachher Bilder

HPIM2496

HPIM2498 HPIM2500

HPIM2501 HPIM2502

HPIM2503

HPIM2508 HPIM2509

HPIM2507

HPIM2510 HPIM2512

 

Als Nächstes werde allen nicht führenden Flächen etwas Farbe spendieren und den Kreuztisch wieder zusammenbauen…


Nachdem ich nun alles sauber und entrostet hatte, kam ein bisschen Farbe ins Spiel. Da ich noch eine Dose Hammerschlaglack – Gold zur Hand hatte, wurde der Kreuztisch kurzerhand „Vergoldet“ 🙂 😉

HPIM2524 HPIM2525

HPIM2526 HPIM2527

HPIM2528

 

 

Danach wurde er wieder zusammengebaut, mit Kupferpaste und Öl behandelt…

HPIM2529

HPIM2530

 

Im nächsten Schritt müssen die Faltenbälge zum Schutz wieder dran…