Leopard 2A6 Full Option

Bausatz Leopard 2A6 inkl. T-07 Kontrolleinheit für Fahrreglung, Sound- und Lichteffekte

2

Vor einigen Jahren als ich wieder mit dem Modellbau anfing, baute ich den Tamiya Leopard 2A6 Full Option.

Das Modell ist eine voll funktionsfähige Nachbildung im Maßstab 1:16 des original Leopard 2A6, so wie er bei der Bundeswehr eingesetzt wird. Er führt alle Fahrbewegungen wie Vorwärts- und Rückwärtsfahrt sowie das Drehen auf der Stelle aus. Um die stufenlose Lenkung des Originalpanzers zu realisieren, wurde hier ein völlig neues Getriebe entwickelt, welches mit zwei 540er Motor arbeitet, einer für den Antrieb und ein zweiter für die Lenkung. Außerdem hat das Modell Einzelgliederketten mit separaten Kettenpolstern. Ein digitales Soundmodul erzeugt alle Fahr- und Motorgeräusche, die Geräusche des Waffen- und Turmantriebes sowie den Abschussknall der Kanone des Maschinengewehrs. Der Turm dreht sich 360 Grad, die Kanone besitzt eine Heckabweiserfunktion die das Rohr beim Drehen über das Panzerheck automatisch anhebt. Beim Betätigen der Kanone wird ein Lichtblitz in der Rohrmündung erzeugt und es erfolgt eine Rohrrücklauf Bewegung. Beim Abschuss „zuckt“ das Modell und die Waffe läuft für einige Sekunden in Ladeposition.

Technische Details:

  • Vorwärts- und Rückwärtsfahrt
  • links/rechts Drehung
  • Drehen auf der Stelle
  • Antrieb und Lenkung durch je einen 540er Elektromotor
  • Einzelgliederkette
  • separate Kettenpolster
  • kombinierte DMD-Kontroll und Multifunktionseinheit T-07
  • Rückstoßeinheit
  • Mündungsfeuer
  • Heckabweiserfunktion
  • Geschwindigkeitsregelung über DMD-Einheit

Modellbau wär ja langweilig, wenn man den Bausatz nur 1:1 zusammenbaut. Deshalb habe ich noch einige Teil zusätzlich verbaut, um das Modell aufzupeppen und zu verstärken. Das Zubehör hatte ich von AFV –Modell.

Folgende Verbesserungen habe ich verbaut:

  • Wannenversteifung: Zwei lasergeschnittene, 2mm starke Stahlbleche als Seitenverstärkung. Verbunden wurden die Seitenbleche über zwei CNC gefräste Spundwände links und rechts des Lautsprechers und eine dritte, schräg eingebaut Wand im Bugbereich. Verbunden werden alle Bauteile über seitliche Verschraubungen.
  • Passend dazu, der Metall Kettenspannersatz: In die Wanne kamen dann noch die Federgegenlager aus Messing. Diese Gegenlager nehmen dank der vergrößerten Bodenfläche die Kräfte der Federung besser auf und leiten diese so verwindungsfrei in den Wannenboden ab.
  • Die Schwingarme für die Laufrollen wurden durch die Metallschwingarme ersetzt.

Die Oberwanne wurde noch mit einigen Verbesserungen ausgestattet wie…

  • Basickit 01: 4 Schäkel+Bolzen+Halter, 2 Scheinwerfer aus Neusilber je 2 teilig und 2 komplette Abschleppseile, 2 Blinkerschutzbügel
  • Mirrorpack: 2 Spiegel mit Gestänge und Halter aus Neusilber.
  • Werkzeugsatz mit Halter: 2 Spaten und 1 Spitzhacke mit Holzstiel, 1 Brecheisen, 1 Drehmomentschlüssel, 1 Säge mit Sägeblatt, 1 Stange alles aus Neusilberteile. Dazu den Satz Fotoätzteile für die Werkzeuge.

Hier einige Bilder:

1

3

4

5

6

7